entertainweb
DDP TIPPS
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
Schlager Kult
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK

Details/Videos/MP3: TOM FRANKE & JOHN DYKE - Mandela (Dusty Desert/Planet Punk/KNM)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 55 am 23.07.2018
Höchste Punktezahl 278 am 23.07.2018
Höchste Platzierung 55
Wochen platziert 3
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
TOM FRANKE & JOHN DYKE "Mandela"

TOM FRANKE:
Der gebürtige Koblenzer gehört seit 18 Jahren zur globalen DJ Szene. TOM FRANKE spielte auf allen Kontinenten in über 30 Ländern und veröffentlichte über 100 Singles, sowie mehrere Alben und Mix Compilations. Zu seinen größten Erfolgen gehört der Clubhit "Marie, Du Schlampe Du Drecksau" zusammen mit Joachim Deutschland WePlay / Warner Music.

Unter dem Namen DJ TOM wurde er international bekannt und feierte weltweite Erfolge mit Hits wie "The Message" oder einen Mega Chart Erfolg in den Billboard Charts in den USA, wo sich sein Album auf Platz 5 der elektronischen Charts platzierte.

Seit 2009 gründete er die Radio Show "Tronic Love" auf bigFM, der größten Radio Show für dieses Genre in Deutschland. Nach einem Relaunch in diesem Jahr heißt die Show nun bigFM Nitrox.

Als erster deutscher Künstler hat er eine eigene Radio Show, die TOM FRANKE Radio Show "Everyone loves Ibiza", auf Ibizas WhiteFM Radio und spielt regelmäßig DJ-Sets in der Tantra Bar auf der Insel.

JOHN DYKE:
Der ebenfalls aus Koblenz stammende DJ, Producer und Songwriter ist praktisch unterm Konzertflügel aufgewachsen. Bereits seit seinem vierten Lebensjahr spielt er dieses Instrument selbst und entdeckte parallel dazu früh die Leidenschaft für Dance Music. Seit 16 Jahren ist er als DJ in Clubs und auf Festivals unterwegs und spielte bereits auf Veranstaltungen, wie Nature One und Ruhr In Love.

Studiert hat er Musikwissenschaften in Köln, wo er 2005 im Studio der Produzenten von Cascada und R.I.O. sowie 2006 an der Akademie DEUTSCHE POP seine Producer-Ausbildung startete.