PATRICIA BLANCO - Schwerelos (Fiesta/Electrola/Universal/UV)
DDP Schlager Logo
Aktuelle Platzierungen vom 01.03.2024
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert

Chartinfos
Eingestiegen Platz 99 am 09.02.2024
Höchste Platzierung 99
Wochen platziert 1
PATRICIA BLANCO "Schwerelos"

Im Song "Schwerelos" verarbeitet Patricia auf emotionale Weise ihre schmerzhafte Trennung von ihrer großen Liebe und durchlebt dabei einen intensiven Gefühlsprozess.

Patricia reflektiert eingehend die vergangene Beziehung und erkennt, dass es viele positive Momente gab, dass die Zeit mit ihrem Partner "gut" war. Doch sie bringt auch ihre tiefe Unzufriedenheit zum Ausdruck, indem sie feststellt, dass "gut allein nicht genug ist". In diesen Zeilen drückt sie aus, dass sie nicht die erwartete Erfüllung in der Beziehung gefunden hat.
Mit den Worten "Dein Blick trifft mich, mein Herz sagt nein. Tut mir leid, so muss es wohl dann sein" offenbart Patricia ihren inneren Konflikt. Der Song reflektiert ihre Entscheidung, sich von ihrem Partner zu distanzieren, um sich selbst zu schützen. Sie erkennt, dass es Gelegenheiten gab, die Beziehung zu verbessern, die jedoch versäumt wurden.

Die Zeilen "Hab mich gefragt, wann hört das auf, ist Schluss. Lass jetzt los, letzte Szene, letzter Kuss" markieren ihren festen Entschluss, die Beziehung sowohl mental als auch emotional zu beenden. Es ist das Ende ihrer gemeinsamen Geschichte.

Der kraftvolle Refrain des Songs drückt die Befreiung und den Wunsch nach Veränderung aus. Patricia ist entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen. Das metaphorische "Kartenhaus" symbolisiert den Zusammenbruch der Beziehung von Anfang an.

Trotz des schmerzhaften Abschlusses zeigt Patricia am Ende des Songs eine positive Einstellung. Sie betont, dass sie den "Ballast endlich los" ist und sich "schwerelos" fühlt. Der Song spiegelt ihre starke persönliche Entwicklung wider, während sie sich von der schmerzhaften Trennung erholt und optimistisch auf einen neuen Anfang hofft.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 24.11.2023 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.